Java-Update

Auch java gehört zu den Sorgenkindern, die man immer wieder in den Schlagzeilen über große Sicherheitslecks findet.

Java wird u.a. benötigt, um aktive Inhalte aus dem Internet laufen zu lassen. Auch lokale Programme wie z.B. die Wertminderung von Audatex laufen unter Java.

In Firefox wird in den aktuellen Versionen ein explizites Bestätigen verlangt, wenn ein Java-Programm ausgeführt werden soll. Das kann man schön auf der Seite für die Versionsprüfung sehen: http://www.java.com/verify

Sie müssen erst einigemale Bestätigen und zulassen, bevor das Programm ausgeführt wird, und Ihnen anzeigt, ob Sie die aktuelle Version haben.

Ist das nicht der Fall können Sie von der Java-Webseite die aktuelle Version installieren:

http://www.java.com/winoffline_installer

Datei speichern und anschließend auf den grünen Pfeil klicken:

 

 

nun einen Klick auf die soeben heruntergeladene Datei jxpiinstall.exe, die üblichen Sicherheitsbestätigungen durchklicken und

ACHTUNG!

Der Hersteller will uns auch wieder mit einer Zusatzsoftware beglücken, die wir aber auf keinen Fall haben wollen:

Unbedingt diese Haken entfernen, bevor es weiter geht.

Mit "Fertigstellen" beenden Sie das Update...